28. Wiesental – Junioren – Cup

Der diesjährigen Wiesental-Junioren-Cup war erstmalig Teil der „Young Stars“-Turnierserie. Diese Serie ist eine Kooperation von Steinen, Hausen, Haagen und Rheinfelden. Die Turnierserie soll aus der Region für die Region sein, getreu dem Motto „wer mitspielt hat schon gewonnen“.

Beim diesjährigen Wiesental-Junioren-Cup haben am LK-relevanten Teil rund 25 Spieler/Innen teilgenommen.

Zum dritten Mal hat am Samstag Nachmittag ein U8/U9/U10-Einladungs-Plauschturnier (Binnen, Hausen, Schönau, Steinen) mit ca. 30 Teilnehmer statt gefunden. So konnten die Jüngsten im Kleinfeld Punkte nach Zeit ausspielen.

Das größte Feld gab es dieses Jahr bei den Juniorinnen U12 mit 11 Teilnehmerinnen.

WJC16
Annika Böhler, Vivian Rathjen, Florentine Schubert, Emmely Wichert, Leon Klose, David Kaiser, Luis Erbsland

Bildergalerie WJC 2016

U8 TC Steinen Gruppensieger

U8 TC Steinen Gruppensieger

Den Kids des TC Steinen gelang der Gruppensieg in der U8. Am kommenden Sonntag, den 17.7.2016 findet um 13 Uhr  in Steinen das Finale um die Bezirksmeisterschaft U8 statt. Gleichzeitig kämpfen unsere Herren und Herren 30 in der Medenrunde um ihre Punkte. Ein Besuch lohnt sich. Allen viel Erfolg dabei.

News 2016

Liebe Clubmitglieder,

ein Winter mit ungewöhnlichem Verlauf geht zu Ende  – Tennis im Freien an Weihnachten wäre durchaus möglich gewesen, seit Ende Januar sind die Skifans doch noch auf ihre Kosten gekommen. Die Vorfreude auf intensive sportliche Aktivitäten auf unserer Tennisanlage greift nun aber spürbar um sich.

Einige kleine, dennoch wichtige Änderungen in unserem Vorstandsteam wollen wir an dieser Stelle mitteilen. Matthias Brase bringt sich als Jugendwart ein – danke dafür und viel Glück und Erfolg bei dieser für unseren Club wichtigen Tätigkeit.

Auch dieses Jahr wird neben den aktiven Mannschaften die Jugend wieder im Mittelpunkt stehen –  das im letzten Jahr erfolgreich gestartete Konzept Schule und Verein wird wieder in Zusammenarbeit mit dem Schulzentrum Steinen und in der Grundschule Höllstein seine Fortsetzung finden. Um die Verbindlichkeit zu stärken versuchen wir neue Wege und  berichten im Herbst von unseren Erfahrungen. Wir freuen uns darauf, wenn wieder viele Kids und Eltern den Zugang zum Tennis finden. Mündliche und positive Werbung durch uns alle ist immens wichtig – lasst uns dies vermehrt tun.

Unsere Damen 40 haben Erfahrung in der Badenliga gesammelt – bei sehr unglücklichem Verlauf der Verbandsrunde konnte die Klasse trotz zweier Siege nicht gehalten werden. Wir wünschen dem Team in gleicher Besetzung auch in der Oberliga viel Spaß und Erfolg. Die anderen Mannschaften haben sich gut geschlagen und es wurden gute Plätze belegt. Über regen Besuch anlässlich der Verbandsspiele auf unserer Anlage würden wir uns riesig freuen.

Neu sind wir eingestiegen in eine Spielgemeinschaft Herren 40 zusammen mit dem Tennisclub Maulburg. Als SG Maulburg/Steinen finden die Spiele in Maulburg statt, auch diesem neuen Team viel Erfolg.

Die Verantwortlichen der Club Coaching Liste haben wieder tolle Arbeit geleistet – unsere Anlage war auch im vergangenen Jahr in einem sehr guten Zustand. Dies natürlich auch  zusammen mit der engagierten Arbeit unseres Mitglieds Willy Gutauskas, der wichtige Arbeiten als Platzwart übernommen hat. Das Team bleibt beieinander  und wirbt für 2016 um weitere aktive Beteiligung an vielen alltäglichen notwendigen Arbeiten. Die Club Coaching Liste hängt im Clubhaus wieder aus, Verantwortliche aus diesem Kreis sind jederzeit erreich- und ansprechbar.

Eine gut gepflegte und saubere Tennisanlage ist für uns alle gut – auch wenn viele dazu neigen, dies als selbstverständlich zu betrachten. Selbstverständlich ist das eben nicht – es steckt die Arbeit vieler Hände dahinter. Allen Beteiligten deshalb herzlichen Dank.

Bewirtung wird auch in diesem Jahr sporadisch und nicht ständig sein. Über einen (neuen) Automaten im Clubhaus sind Getränke immer erreichbar. Während den Spielen werdet Ihr in kleinem Rahmen  gerne von unseren Spielern bewirtet – probiert es aus, Ihr werdet Euch auf unserer schönen Anlage und bei spannenden Spielen wohlfühlen.

Diesem Schreiben liegt unser Veranstaltungskalender bei – hängt diesen in die Küche um ihm jeden Tag mehrmals zu begegnen. Unser Club lebt von Eurer Präsenz, egal ob wir aktiv Tennis spielen, zuschauen oder einfach nur miteinander diskutieren.

Abschließend wünschen wir allen im Namen des ganzen Vorstandes eine gesunde, erfolgreiche und schöne Saison 2016.

Geschäftsführender Vorstand:

Jürgen Fremd, Gregor Kersten und Hermann Strittmatter

Vollständiger Artikel 2016

Veranstaltungen 2016

Spieltage Mannschaften 2016

Spaß und Erfolg sind beim Tennis keine Gegensätze

Tennisclub Steinen ist sportlich erfolgreich und hat den Nachwuchs im Blick / Matthias Brase neuer Jugendwart.

Steinens TC-Vorstand Jürgen Fremd (ganz links) ehrt langjährige Mitglieder. Anwesend waren: Egon Bernhard (35 Jahre), Andreas Wöhrle (30 Jahre), Claire Wöhrle und Wilfried Wöhrle (40 Jahre), Dieter Schwende (30 Jahre) und Wolfgang Neumann (35 Jahre) (v. l.).

Bei der 44. Generalversammlung des TC Steinen zogen die geschäftsführenden Vorstände ein positives Fazit eines ereignisreichen Sportjahrs. 2016 wird wieder ein besonderes Augenmerk auf der Jugendförderung liegen.

In der Rückschau sprach Vorstand Jürgen Fremd Glückwünsche aus an die Spielgemeinschaft der Herren 70 TC Rheinfelden/TC Steinen, die bei der Verbandsrunde den ersten Platz belegt hat und in die Badenliga aufsteigen konnte. Sein Vorstandskollege Gregor Kersten, der für Technik und Sportanlagen verantwortlich ist, zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf des Wiesental-Junioren-Cups, den der TC Steinen nun schon zum 27. Mal auf die Beine gestellt hat. 128 Matches hätten die Junioren der U12 bis U18-Mannschaften auf dem Platz in Steinen gespielt, leider habe es bei den Mädchen nur wenige Anmeldungen gegeben.

Quelle: Badische Zeitung vom 23. November 2015
Der vollständige Artikel ist hier zu finden