32. Wiesental-Junioren-Cup

Nach der Corona-bedingten Pause im letzten Jahr konnten wir unser Jugendturnier in diesem Jahr wieder durchführen.

Beim diesjährigen Wiesental-Junioren-Cup hatten wir 24 Nennungen. Aufgrund der Verteilungen zu den Alterskategorien und verschiedener kurzfristiger Absagen haben wir mit 13 Teilnehmern in 2 Konkurrenzen (U12m; U14/16w) gespielt. Es wurden jeweils zwei Gruppensieger ermittelt, die dann das Finale gegeneinander bestreiten konnten.
Aufgrund der Verschiebungen im Frühjahr war dieses Jahr das Austragungswochenende noch ein regulärer Mannschaftsspieltag, weshalb sich einige leidenschaftliche Tennisspieler gegen die Teilnahme am Turnier entscheiden mussten.

Das traditionell am Samstag Nachmittag ausgetragene U8/U9/U10-Einladungs-Plauschturnier haben wir aufgrund von Corona ein weiteres Jahr ausgesetzt.

Nachdem es bei den Junioren U12 mit Jakob Schwär (mit „Fila“-T-Shirt gekleidet) aus Pfaffenweiler und Dominik Krizek (mit „New Limits“-T-Shirt gekleidet) aus Rammersweier zwei klare Gruppensieger gab, konnte Dominik Krizek sich mit 6:0 6:3 im Finale durchsetzen – hier konnte er seinen Altersvorsprung von einem Jahr klar in Punkte umsetzen.

Bei den Mädchen konnte sich Lokalmatadorin Emma Messing (weiß gekleidet) vom TC Steinen mit einem hart umkämpften Sieg in ihrer Gruppe für das Finale qualifizieren. Dieses konnte sie mit sichtbar riesigem Kampfgeist und Siegeswille gegen Lilli Schwab (blau gekleidet) vom TC Wiechs mit 6:1 6:0 klar für sich entscheiden.

Die Gründungsidee einer fairen und entspannten Club-Atmosphäre auf der Anlage war auch dieses Jahr wieder überall zu spüren.
Wir freuen uns im nächsten Jahr wieder mehr Teilnehmer zu unserem 50-jährigen Clubjubiläum bei unserem 33. Wiesental-Junioren-Cup begrüßen zu dürfen.