Große Bühne für die kleinen Nachwuchsatlethen

24 Jugendliche haben zum 30. Jubiläum am Wiesental-Juniorencup beim Tennisclub Steinen teilgenommen.

„30 Jahre Wiesental-Juniorencup sind ein toller Zeitabschnitt, den wir würdig begehen und dabei auch in die Zukunft blicken wollen“, sagte Jürgen Fremd aus dem Vorstandstrio des TC Steinen beim Sommerfest am Samstagabend auf der Anlage beim Schwimmbad. Dort beging der TCS am zurückliegenden Wochenende mit seinem Nachwuchsturnier „Wiesental-Junioren-Cup“ runden Geburtstag. Fremd freute sich über 70 Gäste, die zum Sommerfest gekommen waren. Für den 30. Wiesental-Juniorencup hatte Turnierleiter Gregor Kersten 24 Nennungen. Ausgetragen wurden drei Konkurrenzen, nämlich U12 Mädchen und U14 Jungen und Mädchen.

Die Sieger und Platzierten (vorne von links): Julius Wienand, Annika Böhler, Linn Tessmer und Simon Klein mit Organisatoren (hinten von links) Jürgen Fremd, Wolfgang Neumann und Gregor Kersten Foto: Ralph Lacher

Den ganzen Artikel gibt’s auf: http://www.badische-zeitung.de/steinen/grosse-buehne-fuer-die-kleinen-nachwuchsathleten

Wolfgang Neumann wird Ehrenmitglied

Beständig und zielstrebig, so charakterisierte Jürgen Fremd den Turnierinitiator Wolfgang Neumann. 1980 in den TC Steinen eingetreten, habe er zusammen mit Clemens Keller und Klaus Klotz den Wiesental-Junioren-Cup als Nachwuchsveranstaltung auf den Weg gebracht und ihn von 1989 an 25 Jahre lang geleitet.

Bürgermeister Gunther Braun (dritter von rechts) stieß mit Jürgen Fremd, Gregor Kersten, Clemens Keller, Klaus Klotz und Wolfgang Neumann auf 30 erfolgreiche Jahre Wiesental-Junioren-Cup an. Foto: Markgräfler Tagblatt

Den ganzen Artikel gibt’s auf: https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.steinen-neumann-wird-ehrenmitglied.6c22163a-c28d-4f25-a742-397a71895af1.html

Vereinsmeisterschaften 2017

Seit dem Beginn der Vereinsmeisterschaft 2017 des TC Steinen im Mai 2017 wurden in vielen Spielen intensive Duelle ausgetragen. Das Finalwochenende zeigte in einigen Endspielen klare Sieger. Die Nummer 1 der Spielgemeinschaft Steinen/Eimeldungen Herren 30 Daniel Maiwald,  dominierte in seiner Gruppe und im Halbfinale. Im Finale konnte er auch mit 6:4 und 6:4  gegen die Nummer 2 des Teams, Gregor Kersten,  die Oberhand behalten.

In der Gruppe Herren 60 war die Turnierklasse von Karl-Heinz Rival nicht in Gefahr zu bringen und er siegte überzeugend  im Endspiel gegen Klaus Sauer.  In den Hobbygruppen Herren konnte Jürgen Beyer gegen Rolf Kühner mit 6:2 und 6:3 gewinnen. Bei den Damen platzierte sich Beate Borenski vor Silke Bieling. In der neu eingerichteten Gruppe Mixed vermischten sich alle Klassen. Packende Vorrundenspiele führten zu dem Endspiel zwischen den späteren Siegern Claudia Schmidt/Gregor Kersten gegen Claire Wöhrle/Andreas Wöhrle.

Jürgen Fremd überreichte in der Siegerehrung Präsente und Dankesworte an alle Mitspieler und schloss damit die offizielle Saison 2017 auf der Tennisanlage des TC Steinen.