32. Wiesental-Junioren-Cup

Nach der Corona-bedingten Pause im letzten Jahr konnten wir unser Jugendturnier in diesem Jahr wieder durchführen.

Beim diesjährigen Wiesental-Junioren-Cup hatten wir 24 Nennungen. Aufgrund der Verteilungen zu den Alterskategorien und verschiedener kurzfristiger Absagen haben wir mit 13 Teilnehmern in 2 Konkurrenzen (U12m; U14/16w) gespielt. Es wurden jeweils zwei Gruppensieger ermittelt, die dann das Finale gegeneinander bestreiten konnten.
Aufgrund der Verschiebungen im Frühjahr war dieses Jahr das Austragungswochenende noch ein regulärer Mannschaftsspieltag, weshalb sich einige leidenschaftliche Tennisspieler gegen die Teilnahme am Turnier entscheiden mussten.

Das traditionell am Samstag Nachmittag ausgetragene U8/U9/U10-Einladungs-Plauschturnier haben wir aufgrund von Corona ein weiteres Jahr ausgesetzt.

Nachdem es bei den Junioren U12 mit Jakob Schwär (mit „Fila“-T-Shirt gekleidet) aus Pfaffenweiler und Dominik Krizek (mit „New Limits“-T-Shirt gekleidet) aus Rammersweier zwei klare Gruppensieger gab, konnte Dominik Krizek sich mit 6:0 6:3 im Finale durchsetzen – hier konnte er seinen Altersvorsprung von einem Jahr klar in Punkte umsetzen.

Bei den Mädchen konnte sich Lokalmatadorin Emma Messing (weiß gekleidet) vom TC Steinen mit einem hart umkämpften Sieg in ihrer Gruppe für das Finale qualifizieren. Dieses konnte sie mit sichtbar riesigem Kampfgeist und Siegeswille gegen Lilli Schwab (blau gekleidet) vom TC Wiechs mit 6:1 6:0 klar für sich entscheiden.

Die Gründungsidee einer fairen und entspannten Club-Atmosphäre auf der Anlage war auch dieses Jahr wieder überall zu spüren.
Wir freuen uns im nächsten Jahr wieder mehr Teilnehmer zu unserem 50-jährigen Clubjubiläum bei unserem 33. Wiesental-Junioren-Cup begrüßen zu dürfen.

Saisoneröffnung 2021

Liebe Tennisfreundinnen und Tennisfreunde,

die Vorfreude ist groß und spürbar bei ganz Vielen. Auch bei den Wenigen, die die Plätze im Vorfeld täglich gewässert und gepflegt haben – der Erfolg ist ein für den Start tadelloser Zustand. Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle für Eure Hilfe. Das täuscht nicht darüber hinweg, dass wir alle Aktiven bitten, diese Arbeit zu würdigen, indem im Training, Spiel und auch danach sorgsam mit den Plätzen umgegangen wird. Wir haben langfristig sehr viel Positives davon.  Und denkt bitte verlässlich an Eure Anmeldung über unser Online-Meldeportal. Corona verlangt auch das von uns.

Leider ist die Situation mit Corona auch dieses Jahr so, dass wir unsere Eröffnungsveranstaltung mit Schleifchenturnier am kommenden Samstag, den 24.04.21 ab 14 Uhr nicht durchführen können. Wir müssen es verschieben – und abwarten, wie sich die Situation allgemein entwickelt. In absehbarer Zeit werden wir uns dazu wieder melden. Anbei ist die aktuelle Mitteilung des Badischen Tennisverbandes dazu. Sport im Freien, auch Tennis, ist weitgehend frei von Infektionsgefahr – darin sind sich ganz viele Virologen und Wissenschaftler einig. Irgendwann wird die Politik das auch verstehen – hoffen wir zumindest 🤔. Deshalb freuen wir uns, wenn Ihr das Einzelspiel intensiv pflegt. Duschen und Aufenthalt drinnen sind leider nicht möglich. Also, auf Los geht´s los – die Saison ist eröffnet 😊

Herzliche Grüße von Eurer Vorstandschaft

Jürgen

Infos zur Verschiebung unserer Generalversammlung

Liebe Mitglieder des TC Steinen,

die Freude auf eine Tennis-Saison in wieder etwas gewohnten sportlichen Verhältnissen wächst. Die Entwicklung der Corona – Zahlen macht Mut auf ein Jahr mit viel Freude am Tennis – auch wenn die Impfungen vermutlich noch etwas auf sich warten lassen.

Aktuell erwartet Ihr die Einladung zur GV 2020 – der Vorstand hat sich vor wenigen Tagen aber dazu entschließen müssen, diese zu verschieben. Wohin? Na ja – das bleibt abzuwarten. Wir hoffen auf Juni / Juli 2021, September wäre auch denkbar.

Zur Wahl wären gestanden Vorstand Anlage (Wolfgang), Vorstand Finanzen (Beate), Beisitzer Anlage (Ole), Beisitzerin Jugend (Anja), Schriftführer (Frank), Kassenprüfer (Hermann) – alle haben sich aber einverstanden erklärt, dies im Interim bis zur nächsten stattfindenden GV mit ordnungsgemäßen Wahlen weiter zu machen.

Die große Investition der neuen Platzbewässerung ist hinter uns,  diese Anstrengung schwingt aber schon noch nach. Dennoch können wir Euch mitteilen, dass unsere Finanzen in der Verfassung sind, den Start ins neue Tennisjahr im Positiven zu bewältigen. Mehr dazu dann natürlich in unserer nächsten Generalversammlung. Für 2021 sind keine sonderlichen Investitionen geplant. Wichtiges Thema für die nächste GV wird der Rücklagen-Aufbauplan des TC Steinen sein. Daran arbeiten wir und werden diesen dann vorstellen.

Wir werden uns in Kürze mit unserem üblichen Terminplan wieder auf diesem Wege melden. Folgende Termine solltet Ihr Euch aber jetzt schon eintragen:

  • Arbeitseinsatz:  am 13.03.2021
  • danach Plätze herrichten durch Gotec
  • Arbeitseinsatz:  am 10.04.2021

Diese Vorgehensweise dient als Ersatz für die aktuelle Generalversammlung laut Satzung, Ende Februar. Corona begründet berechtigterweise die Verschiebung. Für Fragen stehen wir natürlich jederzeit zur Verfügung.

In diesem Sinne freuen wir uns sehr auf die kommende Saison, diese kommt ganz sicher – wichtig ist, dass wir alle gesund bleiben.

Sportliche Grüße vom gesamten Vorstand